+++ WICHTIG: Einstellung des Verkaufs an Privatpersonen ausserhalb Deutschlands HIER WEITERLESEN +++

Asado de boda (Hochzeitsbraten)

Dieses mexikanische Rezept, das unter anderem in Durango, Coahuila und San Luis Potosi seinen Ursprung hat, entstand auf den Hochzeiten der ländlichen Gemeinden und verbreitete sich dann in den Städten. Jede Region hat ihre eigenen Variationen in Zutaten und Zubereitung. „Asado de boda“ ist ein Schmorgericht aus Schweinefleisch. Das Fleisch wird in einer Soße aus getrockneten Chilis, Gewürzen und Schokolade gekocht was ihm einen leicht süßen Geschmack verleiht, ähnlich wie bei einer Mole, aber mit einer flüssigeren Konsistenz.

Zutaten:

Zum Garen des Fleisches:
1 Kilo Schweinefleisch, in Stücke geschnitten
1 Knoblauchzehe
1/4 Zwiebel
1 Pimentkörner
1 Lorbeerblatt
Salz
Für die Salsa:
7 Guajillo-Chiles
4 Esslöffel Sesamsamen
½ Brötchen vom Vortag
¼ Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
2 Gewürznelken
3 Pimentkörner
1/2 Tasse Orangensaft
Schweinefleischbrühe, je nach Bedarf
1 Lorbeerblatt
20 g mexikanische Schokolade oder nach Belieben
4 Esslöffel Piloncillo oder brauner Zucker
Salz
Schmalz oder Öl
Reis und Maistortillas als Beilage

Zubereitung:

Zum Kochen des Fleisches einen Topf mit ausreichend Wasser bei mittlerer Hitze erhitzen, Schweinefleisch, Knoblauch, Zwiebel und Salz hinzufügen und 50 Minuten kochen, bis das Fleisch sehr weich ist.
Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Schmalz hinzugeben und die Guajillo-Chilis höchstens eine Minute lang anbraten, herausnehmen und beiseite stellen; in derselben Pfanne die Sesamsamen goldbraun anrösten, herausnehmen und beiseite stellen; Brötchen, Knoblauch, Zwiebel, Nelken und Piment hinzugeben, 3 Minuten lang goldbraun anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
Chilis, Sesam, Bolillo, Knoblauch, Zwiebel, Nelken, Piment, Orangensaft und Schweinefond (so viel wie nötig) in einem Mixer oder einer Küchenmaschine 3 Minuten lang mahlen.
Dieselbe Pfanne, in der Sie die anderen Zutaten gebraten haben, auf großer Flamme erhitzen, Schmalz hinzugeben und das gekochte Fleisch etwa 5 Minuten oder bis es goldbraun ist anbraten; dann die Sauce die Sie mit den Chilis zubereitet haben, dem Lorbeerblatt, die Tafelschokolade, Piloncillo und wenn nötig mehr Schweinefond hinzugeben; die Hitze reduzieren und etwa 15 Minuten kochen lassen.
Mit Reis und warmen Tortillas servieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel

ausreichende Stückzahl
3,89 € *
0.1 kg (38,90 € / 1 kg)

ausreichende Stückzahl
2,60 € *
0.25 kg (10,40 € / 1 kg)

ausreichende Stückzahl
4,79 € *
1.32 kg (3,63 € / 1 kg)