+++ WICHTIG: Einstellung des Verkaufs an Privatpersonen ausserhalb Deutschlands HIER WEITERLESEN +++

Chile-Morita-Salsa

Chilis Morita sind mild geräucherte, rot reife Jalapeño Chilischoten, ähnlich wie die Chipotles. Der Hauptunterschied ist, dass Moritas ihren leicht fruchtigeren Geschmack, auf Grund der kürzeren Räucherzeit, behalten. Diese getrockneten Chiles werden in vielen verschiedene authentisch mexikanischen Gerichten verwendet oder als Tisch-Salsa gereicht. Hier ist unser Rezept für die Zubereitung eine Salsa de Chile Morita. Einfach zubereiten und genießen.

Zutaten:

4 tablespoons of oil (corn, canola, olive oil, or your preference).

12 clean and seedless chiles morita

2 large cloves of garlic

2 tomatoes

1 cup of hot water

salt to taste

Zubereitung:

1. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Chiles nur ein paar Sekunden lang darin anbraten, es ist sehr wichtig sie nicht zu verbrennen. Vom Öl nehmen und beiseitelegen. Die Hälfte der gebratenen Chiles in heißem Wasser 8-10 Minuten lang einweichen.

2. In der Zwischenzeit den Knoblauch in dem Öl anbraten, in dem die Chiles gebraten wurden (ca. 1 Minute). Die Tomaten dazugeben und unter ständigem Rühren 3 bis 4 Minuten lang anbraten.

3. Sobald die Chiles eingeweicht sind, aus dem Wasser nehmen und mit ein paar Esslöffeln Einweichwasser in den Mixer geben und den Rest der Zutaten hinzufügen. Alles auf die gewünschte Konsistenz zerkleinern, bei Bedarf mehr Wasser Einweichwasser hinzufügen. Mit Salz würzen und die Sauce ist fertig!

Abwandlung:

Die Tomaten können durch Tomatillos (mexikanische grüne Tomaten) ersetzt und mit 125 g fein gehackten Zwiebeln vermischt werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel

ausreichende Stückzahl
12,80 € *
0.5 kg (25,60 € / 1 kg)

ausreichende Stückzahl
3,50 € *
0.1 kg (35,00 € / 1 kg)

ausreichende Stückzahl
3,34 € *
0.48 kg (6,96 € / 1 kg)