+++ WICHTIG: Einstellung des Verkaufs an Privatpersonen ausserhalb Deutschlands HIER WEITERLESEN +++

Crema de la milpa (Zucchinni Blüten Cremesuppe)

Der Kürbis stammt aus Mexiko und ist seit prähispanischen Zeiten ein wesentlicher Bestandteil der mexikanischen Ernährung. In Mexiko werden nicht nur die Früchte des Kürbisses verzehrt, sondern auch die Stängel und Blüten. Der zarte Geschmack der Kürbisblüte verleiht Suppen, Cremes, Eintöpfen, Tamales, Salaten, Nudeln, Hühnerbrust, Fisch und Quesadillas einen ganz besonderen Geschmack. Ihr idealer Begleiter ist Epazote, ein mexikanisches Kraut, das den Geschmack der Blume verstärkt.

Zutaten:

3 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Butter
2 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 Zwiebel, in mittlere Würfel geschnitten
1/2 Tasse Mais (weiß oder gelb)
1 Glas mit 315g Kürbisblüten
3 frische Epazote-Blätter oder 1 Teelöffel getrocknete Epazote-Blätter
1 Prise Salz
1/2 Tasse Hühner- oder Gemüsebrühe
1 1/2 Tassen Vollmilch
Frische Kürbisblüten, zum Garnieren. Stattdessen können auch Kürbisblüten aus der Dose verwendet werden.
Gebratener Epazote (getrocknet oder frisch), zum Garnieren, dieser kann durch gebratenen frischen Koriander ersetzt werden.

Zubereitung:

1. Öl und Butter in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, Knoblauch und Zwiebel andünsten und den Mais und die gut abgetropften Kürbisblüten hinzufügen (eine oder zwei Blüten zum Garnieren aufheben). Einige Minuten kochen lassen.
2. Mit dem getrockneten Epazote und Salz abschmecken. Die Brühe und die Milch hinzufügen. Aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
3. Die obige Zusammensetzung in einen Mixer geben und zu einer cremigen Konsistenz pürieren.
4. In die zuvor benutzte Bratpfanne etwas Butter geben, die Zubereitung hinzufügen und auf die gewünschte Temperatur erhitzen, ohne dass sie kocht.
5. An dieser Stelle mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Konsistenz zu dick ist, fügen Sie Milch hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
6. Frische Epazote in sehr heißem Öl knusprig frittieren, herausnehmen und auf saugfähiges Papier legen. Wenn Sie keinen frischen Epazote haben, können Sie den getrockneten Epazote sautieren oder ihn durch frittierten frischen Koriander ersetzen.
7. Die Creme in einem tiefen Teller servieren, mit Kürbisblüten und frittierten Epazote-Blättern garnieren.
8. genießen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel

ausreichende Stückzahl
3,50 € *
0.15 kg (23,33 € / 1 kg)

ausreichende Stückzahl
4,80 € *
0.1 kg (48,00 € / 1 kg)

ausreichende Stückzahl
18,90 € *
0.5 kg (37,80 € / 1 kg)