+++ WICHTIG: Einstellung des Verkaufs an Privatpersonen ausserhalb Deutschlands HIER WEITERLESEN +++

„Ertränkte“ Eier in Tomatillo-Sauce (Pochierte Eier in grüner Tomatensoße)

Die mexikanische Küche ist weltweit für ihre Vielfalt und ihren Aromenreichtum bekannt. Unter den vielen kulinarischen Schätzen sind die Huevos ahogados mit Tomatillo-Sauce ein perfektes Beispiel dafür, wie einfache Zutaten zu einem unvergesslichen kulinarischen Erlebnis werden können. Die aus Zentralmexiko stammenden Huevos ahogados werden zubereitet, indem die Eier direkt in einer kräftigen Soße aus Tomatillo, Chili und Gewürzen gekocht werden.

Zutaten:

6 Eier

1 Dose (ca. 750g) ganze grüne Tomatillos

1 mittelgroße weiße Zwiebel, gehackt

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 grüne Chilischote (Jalapeño oder Serrano), gehackt

10g frischer Koriander (ca. 2 Zweige)

1 Tasse Hühner- oder Gemüsebrühe

Salz nach Geschmack

Pfeffer nach Geschmack

3 Esslöffel Olivenöl

Frische Sahne

1 Avocado, in Scheiben geschnitten

Frischer Koriander, gehackt

Warme Maistortillas

Zubereitung:

1. In einer großen Pfanne etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen.

2. Die gehackte Zwiebel, den Knoblauch und die grüne Chilischote hinzufügen und kochen, bis sie weich und leicht golden sind, etwa 8 Minuten.

3. Die ganzen grünen Tomatillos abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Weitere 5 Minuten kochen und dabei leicht mit einem Löffel zerdrücken, um die Säfte freizusetzen.

4. Die Mischung in einen Mixer geben und die Hühner- oder Gemüsebrühe sowie die Korianderzweige hinzufügen. Mixen, bis die Mischung glatt ist.

5. Die entstandene Sauce zurück in dieselbe Pfanne gießen, in der die Tomatillos gekocht wurden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei mittlerer Hitze (Stufe 3-4) wieder erhitzen.

6. Wenn die Sauce heiß ist, die Eier nacheinander hinzufügen, dabei darauf achten, dass sie sich nicht berühren.

7. Die Pfanne abdecken und kochen, bis das Eiweiß fest und die Eigelbe auf die gewünschte Konsistenz gegart sind. Für weiche Eigelbe 3 bis 5 Minuten kochen; für mittelweiche Eigelbe etwa 5 bis 6 Minuten; und für durchgegarte Eigelbe mindestens 9 Minuten.

8. Wenn die Eier gekocht sind, jedes Ei auf einem Teller mit einer Portion grüner Sauce servieren und nach Geschmack mit Creme Fraiche, Avocado und gehacktem Koriander garnieren.

9. Mit warmen Maistortillas servieren.

10. Genießen!

Wussten Sie, dass Tomatillos eigentlich gar keine Tomaten sind?

In der Nahuatl-Sprache sind „Tomatillos“, die auch als Schalentomaten, Miltomaten oder grüne Tomaten bezeichnet werden, kleine, runde, grüne oder gelbe Früchte, die in Mittelamerika und Mexiko beheimatet sind. Obwohl sie oft als grüne Tomaten bezeichnet werden, gehören Tomatillos zur botanisch eigenständigen Gattung Physalis. Ihr einzigartiger, leicht säuerlicher Geschmack macht sie zu einer der beliebtesten Früchte Mexikos und zu einer unverzichtbaren Zutat in der mexikanischen Küche.

#eggs #mexicanfood #mexiko #HuevosAhogados #salsaverde #tomatillo #tomatillosalsa #Tortillas #mexikanischesessen #mexikanischeküche 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel

ausreichende Stückzahl
3,10 € *
0.48 kg (6,46 € / 1 kg)

ausreichende Stückzahl
5,60 € *
1.08 kg (5,19 € / 1 kg)