+++ WICHTIG: Einstellung des Verkaufs an Privatpersonen ausserhalb Deutschlands HIER WEITERLESEN +++

Käsekuchen mit Ziegenmilchkaramell

Käsekuchen ist eine der ältesten Süßspeisen der Welt. Seine Beliebtheit ist weltweit, so dass es in fast jedem Land, auch in Mexiko, Varianten davon gibt. Zur Feier dieser köstlichen Kreation möchten wir mit Ihnen unser Rezept für Käsekuchen mit Cajeta (Ziegenmilchkaramell) teilen. Ein einfaches Rezept, das keinen Ofen benötigt und ideal für die heiße Jahreszeit ist. Einfach mal ausprobieren!

Zutaten:

160g Butterkekse Ihrer Wahl

72g ungesalzene Butter

500g Frischkäse

350g Cajeta

200ml Schlagsahne

100g Zucker

12g weiße Gelatine Pulver oder 3 Blätter Gelatine (veganer Ersatz: 8 g Agar Agar)

2 Esslöffel kaltes Wasser

 

Zum Dekorieren:

50g Walnüsse oder nach Geschmack.

chiclosos de cajeta (halbweiche Karamellen aus Ziegenmilch)

 

Zusätzlich:

20cm-Kuchenform oder 6 einzelne Förmchen (ca. 6,5cm Durchmesser)

Zubereitung:

1. die Kekse in einer Küchenmaschine fein mahlen oder in einen Gefrierbeutel geben, diesen fest verschließen und mit einem Nudelholz zerdrücken.

2. Die Butter schmelzen, die Kekse hinzufügen und gut vermischen. Nun den Boden der Form mit dem Teig bedecken, gut zusammendrücken und an einem kühlen Ort abstellen.

3. Das weiße Gelatine Pulver mit zwei Esslöffeln Wasser auflösen und zur Seite stellen.

4. Den Frischkäse mit einem Handrührgerät bei mittlerer Geschwindigkeit 5 Minuten lang oder bis er glatt ist verrühren. Cajeta und Zucker hinzufügen und glattrühren. Zwei Esslöffel der Mischung in einer kleinen mikrowellengeeigneten Schüssel auffangen.     

5. Die eingeweichte Gelatine 5 bis 10 Sekunden lang bei mittlerer Leistung in die Mikrowelle geben und dann umrühren, bis sie sich gut aufgelöst hat. Nun die 2 Esslöffel Frischkäsemischung 5 Sekunden lang erhitzen und unter die Gelatine rühren. Sofort die restliche Frischkäsemischung untermischen und glattrühren.

6. Zum Schluss die kalte Schlagsahne in einem dünnen Strahl zur vorherigen Mischung geben und 2 bis 3 Minuten lang mit hoher Geschwindigkeit schlagen.

7. Die Mischung auf den Keksboden gießen und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

8. Zum Verzieren die Walnüsse hacken. Dann 5 Chiclosos in der Mikrowelle schmelzen (ca. 15 Sekunden) und mit den Walnüssen mischen. Auf einen geölten Teller geben, glätten und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen in Stücke brechen und für die Garnierung bereithalten.

9. Wenn die Torte fest ist, aus der Form nehmen, mit den karamellisierten Walnüssen verzieren und mit einem Glas sehr kalten Sekt genießen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel

ausreichende Stückzahl
8,20 € *
0.66 kg (12,42 € / 1 kg)