+++ WICHTIG: Strafzölle auf einige wichtige Produkte HIER WEITERLESEN +++

Mexikanische Krapfen mit Guavensoße

Mais-Tortillas, Bohnen und scharfe Salsas sind unverwechselbare Produkte der mexikanischen Küche weltweit. Weniger bekannt ist, dass die mexikanische Küche auch ein grosse Vielfalt von köstlichen Desserts hat. Eines der bekanntesten Desserts sind die "buñuelos" oder "hojuelas", eine Art süße Krapfen, die im Prinzip sehr dünne Weizenmehlfladen sind, die in Öl oder Butter gebraten und mit Zucker und Zimt bestreut werden. Diese werden hauptsächlich in der Wintersaison gegessen. Wenn Sie sie probieren möchten, hier ist ein vereinfachtes Rezept für schnelle und einfache Mexikanische Krapfen.

Zutaten:
  • 1 Pk Mehltortillas 10 cm
  • 1 Glas Guaven
  • 80 g braunen Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 EL Wasser
  • 150 ml Öl (zum Frittieren)
Zubereitung:

 Die Mehltortillas auftauen lassen. Dann entweder: 1 Tag an der Luft trocknen lassen oder ca. 10 Min. im vorgeheiztem Backofen bei 150°C „trocknen“ Das Öl erhitzen und die Tortillas von jeder Seite kurz anbraten, bis sie Blasen werfen, dann umdrehen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel

3,78 € *
1.24 kg (3,05 € / 1 kg)

7,36 € *
0.68 kg (10,82 € / 1 kg)