„Veränderung ist am Anfang schwer, in der Mitte chaotisch, aber am Ende einfach großartig!“
Unser neuer Online-Shop ist da! Es ist gut möglich, dass im Moment noch nicht alles reibungslos läuft. Sollten Schwierigkeiten oder Fragen auftauchen, kontaktieren Sie uns bitte, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Mollettes

MOLLETES kennt man seit langer Zeit in Südspanien als leckere Frühstückshappen. Man halbiert dazu längliche Brötchen, röstet die Innenseiten der Hälften kurz an, tränkt die Brötchen hälften mit Olivenöl und belegt sie nach Wunsch mit einer Mischung aus gewürfelten Tomaten, Zwiebeln und auch Knoblauchstückchen: Ein typisches andalusisches Frühstück. Nach spanischer Tradition werden Molletes auch in Mexiko mit Brötchen hälften zubereitet, aber ohne Olivenöl. Man bestreicht die Hälften zuerst mit etwas Butter, streicht darauf eine gute Portion Bohnenmus, streut darüber geriebenen Käse und überbackt das Ganze. Dazu serviert man meistens eine typische Salsa (Salsa Mexicana) aus roten Tomatenstückchen, Zwiebeln, Chilistückchen, Korianderblättern, Salz und einem Spritzer Limonensaft. Grobe Avokadostücke passen auch dazu.

Zutaten:

Zutaten für vier Portionen:

  • 8 Brötchen
  • 1 Dose Frijoles Refritos (Bohnenmus /430g)
  • Butter oder Margarine
  • 200g Gouda, jung oder Butterkäse, entweder gerieben oder in Scheiben. 

 

Zutaten für Pico de Gallo o Salsa Mexicana:

  • 4 reife Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1Chile Jalapeño frisch oder aus der Dose
  • 1 kl. Bund Koriander
  • Salz
  • Limetten Saft von zwei Limetten oder nach Geschmack (kann auch mit Zitronensaft zubereitet werden).

 

Zubereitung:

Brötchen durchschneiden. Brötchen hälften sehr dünn mit Butter bestreichen, eine gute Portion Bohnenmus drüber geben und mit Käse bestreuen. Die Molletes auf ein Backblech (Alufolie oder Backpapier drunter) legen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 10 Minuten backen oder bis der Käse geschmolzen ist. Warm mit Pico de Gallo ( Salsa Mexicana ) servieren! Molletes können mit Schinken, Chorizo, Champignons oder Poblano Chiles aufgepeppt werden. Pico de Gallo o Salsa Mexicana zubereitet man indem Tomaten mit der Schale in kleine Würfel schneidet, Zwiebeln hackt, Jalapeño Chilis und Koriander fein schneidet und alle Zutaten in einer Schüssel mischt. Anschließend mit Limettensaft und Salz würzen. Fertig ist die Salsa!

Tipp: Diese Sauce kann man auch am Vortag zubereiten und bis zum Verbrauch kühl halten.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel

1,96 € *
0.43 kg (4,56 € / 1 kg)

7,75 € *
1.6 kg (4,84 € / 1 kg)