+++ WICHTIG: Einstellung des Verkaufs an Privatpersonen ausserhalb Deutschlands HIER WEITERLESEN +++

Chile Poblanosuppe mit Porree und Kartoffeln

Poblano-Chilis sind in Mexiko sehr beliebt, und obwohl sie nicht sehr scharf sind, haben sie ein unvergleichliches und sehr charakteristisches Aroma, das sie einzigartig macht. Das liegt daran, dass sie über einer offenen Flamme geröstet werden, um ihre Schale zu entfernen. Dadurch erhalten sie einen unverwechselbaren Röstgeschmack, der sich hervorragend in Mischungen mit Mais und Reis, in Eintöpfen, Suppen, Soßen und auch in gemischten Salaten macht.

Zutaten:

2 EL Öl

1 Stange Porree, in Ringe geschnitten

600g Kartoffeln, geschält und gewürfelt

400g Poblano Chiles in Streifen, TK oder aus der Dose (abgetropft)

800ml der Brühe Ihrer Wahl

1/2-1 Teelöffel Salz

5g frisch gehackter Koriander (1-2 Zweige)

Zubereitung:

Das Öl in einem Topf erhitzen und den Porree und die in Würfel geschnittenen Kartoffeln anbraten.

Dann die Poblanostreifen, die Brühe und den gehackten Koriander hinzufügen und etwa 20 Minuten köcheln lassen Nach Geschmack mit Salz abschmecken. Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel

Vorübergehend vergriffen
4,80 € *
0.25 kg (19,20 € / 1 kg)