„Veränderung ist am Anfang schwer, in der Mitte chaotisch, aber am Ende einfach großartig!“
Unser neuer Online-Shop ist da! Es ist gut möglich, dass im Moment noch nicht alles reibungslos läuft. Sollten Schwierigkeiten oder Fragen auftauchen, kontaktieren Sie uns bitte, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kartoffeln mit Poblano Chiles in Streifen

Die in Mexiko sehr beliebten Chiles Poblanos ähneln in Form und Größe einem Paprika, haben aber ein unvergleichliches Aroma, ohne sehr scharf zu sein. Ihr charakteristischer Röstgeschmack ist darauf zurückzuführen, dass diese Chiles über offener Flamme geröstet werden, um die Haut zu entfernen. Ihr hervorragender Geschmack passt wunderbar zu diesem einfachen Kartoffelgericht.

Zutaten:

Zutaten für 4 Portionen

  • 1/2 Kilo Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
  • 2 Gläser á 315g Poblano Chiles in Streifen
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1/2 mittlere weiße Zwiebel, fein gehackt
  • 200ml Sahne oder Schmand
  • Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zubereitung:

Kartoffeln in einen mittleren Topf geben, mit Wasser bedecken und bei mittlerer Hitze kochen, bis sie gar, aber immer noch fest sind (ca. 15 Minuten). Die Kartoffeln aus dem Wasser nehmen und beiseite stellen. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel darin leicht anbräunen. Nun die Poblano Chiles Streifen hinzufügen und gut anbraten. Die abgetropften Kartoffeln und den Schmand hinzufügen. Weitere 2 bis 3 Minuten garen, oder bis der Schmand warm genug ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Maistortillas und Salsa Verde servieren!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel

2,94 € *
0.18 kg (16,33 € / 1 kg)