+++ WICHTIG: Einstellung des Verkaufs an Privatpersonen ausserhalb Deutschlands HIER WEITERLESEN +++

Tortas ahogadas („ertränkte“ Brötchen)

Torta ahogada („ertränktes“ Brötchen) ist eines der typischsten und repräsentativsten Gerichte des Bundesstaates Jalisco in Mexiko. Es besteht aus einem Brötchen, das mit gebratenen Bohnen und Carnitas (mexikanisches Pulled Pork) gefüllt wird. Danach wird das Brötchen in einer würzigen Tomaten-Salsa gelegt und anschließend mit einer scharfen Chili de árbol-Salsa übergoßen. Die Tortas Ahogadas sind kein gewöhnliches belegtes Brötchen und werden definitiv nicht mit den Händen gegessen, sie heißen "Ahogadas" (=ertränkt), eben weil sie in einer tiefen Schale serviert und mit Gabel und Messer gegessen werden.

Zutaten:

Für das Fleisch:

Ein halbes Kilo Schweinefleisch (Schweineschulter)

 1 Blatt Lorbeer

1 Teelöffel Oregano

¼ Zwiebel

2 Knoblauchzehen

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

 

Für die Tomatensauce:

Anderthalb Kilo Tomaten

Eine halbe Tasse Wasser

Eine halbe gehackte Zwiebel

1 Prise Kreuzkümmel und Gewürznelke

1 Teelöffel Oregano

2 Knoblauchzehen

Salz nach Geschmack

 

Für die scharfe Sauce

10 Stück Chili de árbol oder nach Geschmack

1 Tasse Wasser

¼ Zwiebel

2 Knoblauchzehen

Eine Vierteltasse weißen Essig

Salz nach Geschmack

 

Zusätzlich:

6 Brötchen

Frittierte schwarze Bohnen (Frijoles refritos)

Zubereitung:

Das Fleisch mit Lorbeer, Pfeffer, einer Knoblauchzehe, Zwiebel und Salz nach Geschmack kochen, bis es weich ist. Zerzupfen und in einer Pfanne mit wenig Öl kurz anbraten. Etwas von der Brühe, in der es gekocht wurde, hinzufügen und abschmecken. Beiseite legen.
Während das Fleisch kocht, die Tomaten in Wasser kochen. Sobald sie fertig sind, zwei zur Seite legen und den Rest im Mixer. mit einer halben Tasse des Wassers, in dem sie gekocht wurden, der Zwiebel, den Knoblauchzehen, dem Kreuzkümmel und die Gewürznelke pürieren. Mit Salz nach Geschmack abschmecken. Nun die Mischung in einem Topf mit wenig Öl anbraten und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Danach einen Teelöffel Oregano hinzufügen und noch 5 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischen Zeit die Chiles de Árbol einweichen und mit einer halben des Einweichwassers, dem Knoblauch, der Zwiebel, dem Essig und die zwei übrigen Tomaten pürieren. Mit Salz nach Geschmack abschmecken.
Nun wird das Brot länglich in der Mitte geschnitten, wichtig ist dabei die zwei Hälften nicht ganz durchzutrennen. Mit gebratenen Bohnen bestreichen und mit dem zerzupften Fleisch füllen. Anschließend in einen Teller mit ausreichend Tomaten-Salsa legen und gut damit benetzen, mit dem Chili de Árbol-Salsa übergießen, mit Zwiebelringe garnieren und sofort servieren. Zitronen können dazu überreicht werden. Guten Appetit!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel

3,30 € *
0.1 kg (33,00 € / 1 kg)

12,79 € *
0.5 kg (25,58 € / 1 kg)

2,40 € *
0.1 kg (24,00 € / 1 kg)

2,00 € *
0.43 kg (4,65 € / 1 kg)